Foto Elvey | Ueber mich

Über mich 
 


 

Startseite    Hochzeiten    Preise Hochzeiten     Weitere Dienstleistungen     Geschäftskunden     Galerien    Kontakt  
 

 

Von Kindesbeinen an habe ich eine Leidenschaft: das Fotografieren. Schon mein Vater war passionierter Fotograf. Er gründete eine Gesellschaft für Fotografie und gab seine Kenntnisse der Fototechnik in Referaten und Beiträgen zu fachpublikationen weiter. Kein Wunder also, dass auch ich schon früh zur Kamera griff. Die Dunkelkammer wurde zu meinem Hobbyraum, in dem ich meine eigenen Schwarz-Weiss-Bilder entwickelte. Mit der digitalen Fotografie ersetzte Photoshop die nicht ganz ungefährlichen Chemikalien der Dunkelkammer. Mittlerweile konnte ich einen lang gehegten Traum verwirklichen und meine Leidenschaft zum Beruf machen. Ich arbeite jetzt als professionelle Fotografin.

Ich bin in Südengland aufgewachsen und lebe seit 1998 in der Schweiz. Neben Englisch spreche ich fliessend Deutsch und verstehe Schweizerdeutsch. Mein Wohnort ist Bern, aber ich übernehme Aufträge in der ganzen Schweiz und auch im Ausland.

Lois Elvey LSWPP
 

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Fotografen oder eine Fotografin für Ihre Hochzeitsfeier bestimmen?

Ihre Hochzeit ist einer der schönsten Tage in Ihrem Leben. Und Ihre Hochzeitsfotos lassen die Empfindungen und Einzelheiten, aber auch Familie und Freunde, mit denen Sie diesen besonderen Tag verbracht haben, später immer wieder aufleben. Es sind kostbare Erinnerungen an unwiederbringliche Momente. Deshalb sollten Sie bei der Wahl der richtigen Fotografin bzw. des richtigen Fotografen umsichtig vorgehen.

Lernen Sie Ihren Fotografen persönlich kennen. Am besten vereinbaren Sie eine Vorbesprechung mit dem Fotografen. In einem persönlichen Gespräch teilen Sie Ihre Wünsche und Erwartungen mit und klären Sie gemeinsam den Ablauf der Feier bis in die Details. Als erfahrene Fotografin unterstütze ich Sie tatkräftig mit Vorschlägen und Ideen. Ich werde Ihre Feier professionell begleiten, ohne mich in den Vordergrund zu drängen – denn schliesslich ist es Ihr grosser Tag!

Die Bildbearbeitung entscheidet über Qualität.  Professionelle Fotografen und Fotografinnen schiessen ihre Hochzeitsbilder im qualitativ höherwertigen RAW-Format (und nicht als JPEG-Bilder). Deshalb lautet die entscheidende Frage für Sie, welche Möglichkeiten der Bildbearbeitung angeboten werden. Denn hier spielen Fotos im RAW-Format ihre ganz Stärke aus: Es sind feinste Bildkorrekturen ohne Qualitätseinbussen möglich. So überprüfe ich jedes einzelne Bild und nehme die notwendigen Optimierungen punkto Belichtung, Weissabgleich, Kontrast oder Farbsättigung vor. Störende Bildelemente wie Schilder und Zäune, ungleichmässige Hauttöne oder gar Insektenstiche werden sauber eliminiert. Erst wenn ich zufrieden bin, wandle ich sie in hochwertige JPEG-Dateien um, die Sie als Kunde erhalten.
 

Wichtig: Back-up-Systeme. Ihr Fotograf oder Ihre Fotografin sollte über eine professionelle Ausrüstung verfügen. So verwende ich eine Canon Vollformat-Spiegelreflex-Kamera sowie verschiedene Canon-L-Objektive. Aber was geschieht, wenn die Kamera an entscheidenden Tag versagt? Für diesen Fall habe ich immer ein Ersatz-Kameragehäuse sowie mindestens vier verschieden einsetzbare Objektive dabei. Jedes Foto wird automatisch gleichzeitig auf zwei Speicherkarten gespeichert, wobei eine als Back-up dient. Bevor ich mit der Bildbearbeitung beginne, lege ich als Erstes unverzüglich eine separate Sicherungsdatei an.

Mitgliedschaft im Fachverband. Die Mitgliedschaft in einem Berufsverband zeugt von Professionalität. Ich selbst bin Mitglied der Society of Wedding and Portrait Photographers (SWPP), einer angesehenen internationalen Berufsvereinigung für Fotografen in Grossbritannien. Neben Schulungen, Mentoring-Programmen und berufliche Qualifikationen veranstaltet die SWPP jedes Jahr eine bedeutende Fachmesse in London. Dort informiere ich mich nicht nur über die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Fotografie, sondern auch über Angebot und Qualität der auf dem Markt erhältlichen Fotobücher und Hochzeitsalben.

Ganze Hochzeitsreportagen ansehen. Jeder Fotograf verfügt über ein Musterportfolio seiner besten Hochzeitsbilder, anhand derer sich die Kunden eine Vorstellung über dessen Arbeit und Technik machen können. Doch versäumen Sie es nicht, sich auch eine Auswahl von Bildern einer einzigen Hochzeit zeigen lassen. Denn somit können Sie sich ein viel besseres Bild davon machen, wie Ihre eigene Hochzeitsreportage aussehen könnte. Aus diesem Grunde habe ich eine Muster-Reportage zusammengestellt. Sie enthält 150 Bilder, die während eines einzigen Hochzeitsfestes aufgenommen wurden. Klicken Sie Hier, um die Reportage anzusehen.